Kurz und bündig

911.000
 Einwohner
1.305km2
 Fläche
10
 Polizeireviere
30
 Polizeiposten

Polizeipräsident

Frank Rebholz
1977 Eintritt in den Polizeidienst
1981 Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst
1990 Aufstieg in den höheren Polizeivollzugsdienst
1995 – 2006 Leiter des Referats Technik, Innenministerium
2006 – 2013 Leiter der Polizeidirektion Ludwigsburg
Seit 2014 Leiter des Polizeipräsidiums Ludwigsburg

Das Polizeipräsidium Ludwigsburg betreut mit seinen rund 1.800 Mitarbeitenden die Landkreise Böblingen und Ludwigsburg.

In den insgesamt 65 Kommunen mit 10 Großen Kreisstädten leben auf einer Gesamtfläche von 1.305 km² über 911.000 Bewohner.

Man spricht hier auch vom sogenannten „Speckgürtel®“ um die Landeshauptstadt Stuttgart. Zehn Polizeireviere, 30 Polizeiposten und die Kriminalpolizeidirektion Böblingen mit dem Kriminalkommissariat Ludwigsburg stellen die polizeiliche Grundversorgung sicher. Ein modernes Führungs- und Lagezentrum gewährleistet rund um die Uhr die Bearbeitung von etwa 120.000 Notrufen im Jahr. Der Kriminaldauerdienst ist ebenfalls 24 Stunden am Tag für die Bürger zu erreichen. Die Fachleute der Verkehrspolizeidirektion mit Sitz in Stuttgart-Vaihingen kümmern sich unter anderem um die am stärksten belasteten Autobahnabschnitte Deutschlands. Mit jeweils dezentralen Standorten in beiden Landkreisen vertreten, sind die Polizeihundeführerstaffel und die Spezialisten für Umwelt und Gewerbe. Insgesamt werden beim Polizeipräsidium Ludwigsburg jährlich rund 38.000 Straftaten und 29.000 Verkehrsunfälle bearbeitet.