Benefizkonzert Landespolizeiorchester BW

Samstag, 23. Februar 2019
Gemeindehalle Oppenweiler

Beginn: 19:30 Uhr

Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg ist das einzige Berufsblasorchester in der Trägerschaft des Landes. Das hohe musikalische Niveau und die stilistische Vielseitigkeit machen das Orchester zu einem begehrten Gast.
Mit zahlreichen Benefiz-, Gala- und Kirchenkonzerten tragen die Musiker unter der Leitung seines Chefdirigenten Prof. Stefan R. Halder den „guten Ton der Polizei“ ins In- und Ausland.

Zum Programm:
Das heutige Programm steht unter dem Motto „Schwabenzüge“. Das Orchester beschreibt musikalisch diejenigen Regionen, die in den letzten 300 Jahren Ziele schwäbischer Emigranten waren. In der Debatte um Migration und Integration möchten es zeigen, dass es Migration immer gab und speziell das Landespolizeiorchester ein gelungenes Beispiel funktionierender Integration darstellt.
Dem Orchester gehören Musikerinnen und Musiker aus zehn Nationen an.

Philip Sparke
ORIENT EXPRESS

Johann Strauss (Sohn) / Arr. Roger Niese
ÉLJEN A MAGYÁR! Polka schnell

Thomas Doss
MELEAGURI MISTICE (aus: Rumänische Tänze)

Johan de Mej
KLEZMER CLASSICS

Aram Chatschaturjan / Arr. Otto Wagner
SÄBELTANZ

G. Gershwin / Arr. Franco Cesarini
EIN AMERIKANER IN PARIS

Arturo Márquez / Arr. Oliver Nickel
DANZÓN NO.2

Rafael Hernandez / Arr. Naohiro Iwai
EL CUMBANCHERO

Paul Lincke
BERLINER LUFT

Plakat Oppenweiler

zurück